VerlagswebSite Header_wieFB

Wer sind wir?

Der Spikinet Verlag ist aus dem Naturschutzprojekt Leben e.V. entstanden. Wir sind eine Handvoll engagierter Menschen in Deutschland und Portugal und betreiben dieses Projekt seit nun mehr fast 20 Jahren. In unserem Verlagsprogramm wollen wir den Dingen, die nicht nur uns bewegen, sondern Jeden angehen, einen speziellen Raum schaffen. Wichtige Themen den Menschen auf unterhaltsame, manchmal spannende, aber auch manchmal lustige Art und Weise näher zu bringen ist unser Ziel.

Der Verlag ist als gemeinnützige, non-profit Unternehmung anerkannt. Die Erlöse fließen zu 100% in das Naturschutzprojekt. Alle Mitarbeiter stellen ihre Arbeitskraft ehrenamtlich zur Verfügung.


Innerhalb des Projektes haben wir, neben dem Tierschutz und der Aufnahme misshandelter Hunde, Katzen, Pferde und Schweine,  auf dem Gelände eines rund 10 Ha großen Bauernhofs an der Algarve ein kleines Biotop geschaffen. All unsere Tiere leben hier völlig frei und artgerecht.

Darüber hinaus kümmern wir uns um den Schutz wilder Bienenpopulationen und seltener Vogelarten, die durch maßlose, unkontrollierte Jagd vor der Ausrottung stehen. In all den Jahren haben wir viele bewegende und auch schmerzliche Dinge erlebt, doch auch wunderschöne, herzerwärmende Erlebnisse waren dabei.

Armut und Not von Menschen, welche von der Globalisierung regelrecht überrollt werden, sind ebenfalls Themen mit denen wir hautnah in Portugal konfrontiert sind, einem Land, dass von einer völlig verfehlten EU-Politik regelrecht in die Knie gezwungen wurde und dennoch die Kraft fand, aus eigenem Antrieb wieder aufzustehen.

Foto Heidi 02
Diana
Silvia_02

Adelheid Heinrich, Jahrgang 1956

ist zuständig für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie arbeitet auch hauptberuflich in diesem Bereich und bringt daher entsprechende Fachkenntnis und Erfahrung mit. Mit ihrem fundierten grafischen Können gestaltet sie die Cover unserer Bücher. Außerdem sichert sie die Qualität unserer Ausgaben als Co-Lektorin und Endkontrolle vor der Druckfreigabe.

Diana Müller, Jahrgang 1984

arbeitet eng mit Adelheid Heinrich im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zusammen. Auf Facebook betreibt sie sehr erfolgreich eine eigene Gruppe, die sich speziell mit der Unterstützung des Verlags und des Projektes beschäftigt. Damit sorgt sie auch, dass die Themen, die unser Verlagsprogramm bewegen, einer breiteren Öffentlichkeit bekannt werden.

Silvia Gerstenberg, Jahrgang 1958

knüpft wichtige Kontakte, um sowohl den Verlag wie auch das Projekt bekannter zu machen. Sie liebt Literatur, Natur und Tiere und lebt sehr ländlich in Frankreich auf einem eigenen Hof. Als Außenstelle des portugiesischen Projektes hat sie auch viele Hunde aufgenommen, die von den Verantwortlichen des Projektes gerettet werden konnten. Als Insiderin kann sie daher sehr zielsicher die Konsistenz des Verlagsprogramms bewerten und entsprechend mit prägen.

Margret
Andreas und Ellen_klein1

Margret Schadewald, Jahrgang 1963

ist unsere Lektorin. Im Hauptberuf ist sie Beamtin bei der Finanzverwaltung. Genaues Arbeiten, bis ins Detail gehen und ggf. auch nachforschen sind Qualitäten, die sie im Beruf auszeichnen und die damit auch unserem Verlag zugute kommen. Sie zeichnet sich durch ein hohes Maß an Sicherheit in Rechtschreibung und Stilistik aus.

Andreas & Ellen Obst, Jahrgang 1954/1958

sind Sozialpädagogen und verfügen daher über sehr viele Erfahrungen und Kenntnisse im psychologischen und pädagogischen Feld, was auch der inhaltlichen Schärfe unserer Bücher zugute kommt. Darüberhinaus knüpfen sie wichtige Kontakte, um sowohl den Verlag wie auch das Projekt bekannter zu machen. Die Beiden sind sehr aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit im Ruhrgebiet und eröffnen uns neue Zielgruppen.